You're using a browser that Campus Bielefeld doesn't yet fully support.
DE | EN

Urban und trotzdem grün

Lebensqualität garantiert

Leben und Arbeiten, Wohnen und Genießen gehören zusammen. Bielefeld ist eine quirlige Großstadt mit viel Freiraum für kreative Köpfe.

Die spektakuläre StadtParkLandschaft, eine lebendige staatliche und freie Kulturszene und hohe Lebensqualität prägen das Gesicht der jungen Großstadt am Teutoburger Wald. Nur wenige Minuten entfernt von den Boutiquen und Cafés der historischen Altstadt oder der international renommierten Kunsthalle Bielefeld befindet sich der grüne Höhenzug des Teutoburger Waldes. Die mittelalterliche Sparrenburg, 580 Kilometer Wanderwege, ein Kletterpark oder Mountain-Bike-Routen bieten hier Erholung und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Besonders bekannt ist der 156 km lange Hermannsweg, einer der beliebtesten deutschen Wanderrouten, der auf dem Kamm des Teutoburger Waldes quer durch die Stadt führt. Über 2.000 Ladengeschäfte machen Bielefeld zu einer attraktiven Einkaufsstadt.

Kultur pur – und vielfältig
15 Museen, die Kunsthalle Bielefeld, der Bielefelder Kunstverein, zwei staatliche Theater oder die Rudolf-Oetker-Halle als ausgezeichneter Spielort der Bielefelder Philharmoniker stehen für das renommierte Kulturangebot der Stadt. Daneben wird das kulturelle Leben in Bielefeld aber vor allem auch von einer sehr aktiven freien Kulturszene mit frischen Ideen und vielen jungen Akteuren geprägt. Zahlreiche freie Theater, Galerien, Kulturzentren, Off-Kinos, Nachtclubs und Veranstaltungsorte bieten eine abwechslungsreiche Auswahl für jeden Geschmack. Ein breites Spektrum an Vereinen, Kursanbietern oder Chören lädt ein zum Mitmachen und Ausprobieren.

Eine Auswahl an Veranstaltungshighlights bietet Einblicke in das bunte kulturelle, sportliche, wissenschaftliche oder kulinarische Leben der Stadt.

Individuelle Wohnräume
Der Campus liegt am Rande der Bielefelder Innenstadt und ist mit der StadtBahn oder mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Nur wenige Minuten ist er vom Hauptbahnhof mit ICE-Anschluss entfernt und somit sehr gut an das gesamte Stadtgebiet und die Region angeschlossen.

Bielefeld bietet unterschiedlichste Wohnviertel mit ganz individuellem Charme. Der studentisch-alternative Westen mit seinen gut erhaltenen Gründerzeithäusern, der Osten mit seinen hübschen Altbauten und modernen Wohnanlagen oder die steilen Wege des klassischen „Musikerviertels“ am Hang des Teutoburger Waldes – jeder Stadtteil hat einen eigenen Wohncharakter. Im direkten Umfeld des Campus Bielefeld befinden sich attraktive Wohngebiete im Grünen mit ausgezeichneter Infrastruktur. Miet- und Immobilienpreise haben sich in Bielefeld im Vergleich zum Bundesdurchschnitt moderat entwickelt. 

Auf dem Campus Bielefeld selbst entstehen weitere Wohnräume für Studierende. Das Studentenwerk Bielefeld hat für 10 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II der Bundesregierung seine Studentenunterkünfte an der Morgenbreede saniert. Die Studierenden, die nicht mit direktem Blick auf den Campus frühstücken möchten, finden in der Stadt zahlreiche weitere Wohnmöglichkeiten. Sie können beispielsweise in ein 2011 neu gestaltetes Studentenwohnheim in einer alten Fabrik ziehen oder in eine Wohngemeinschaft der farbenfrohen „Apfelsinenkiste“ in direkter Innenstadtnähe. Aktuell stehen rund 2.450 Zimmer und Wohnungen für Studierende zur Verfügung.

Bildung und Familie
Über 100 allgemeinbildende Schulen, Berufskollegs und berufsbildende Schulen verschiedenster Fachrichtungen stellen neben anderen Institutionen ein breites Angebot staatlicher Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen dar. Eine internationale Schule bietet die Ausbildung in englischer und deutscher Sprache. 

Das städtische Familienportal bietet umfangreiche Informationen zu Kindertageseinrichtungen, Freizeitgestaltung und Service-Angeboten für alle Familienangehörigen.

Der Hochschulsport der Universität hat rund 80 Sportarten im Programm.
Fachhochschule wie Universität Bielefeld fördern das kreative Potenzial an ihren Hochschulen.
Bielefeld Nachtansichten
Bei den „Nachtansichten“ – der langen Nacht der Museen, Kirchen und Galerien – öffnen einmal jährlich über 40 Institutionen ihre Türen bis 1 Uhr nachts.
Kunsthalle Bielefeld
Die Kunsthalle Bielefeld – hochkarätiger Ausstellungsraum für moderne und internationale Kunst.
Weinmarkt Bielefeld
Auf dem gemütlichen Alten Markt genießen die Bielefelder den alljährlichen Weinmarkt .
Modenschauen Fachhochschule Bielefeld
Die kreative Avantgarde präsentiert sich bei den Modenschauen der Fachhochschule Bielefeld.
Bielefeld Teutoburger Wald
Nah beieinander: Dank des Höhenzugs des Teutoburger Waldes ist es von zu Hause bis ins Grüne nicht weit.